Wahl zum Spieler der Woche – Keith Ramsey

Ihr könnt ab sofort bis Mittwoch für Keith Ramsey bei der Wahl zum Spieler der Woche abstimmen!

Und Ihn so für sein Double Double bei unserem Karnevalsauswärtssieg gegen die Uni Baskets Paderborn am 11.11 belohnen!

Zur Abstimmung gelangt Ihr hier : http://www.ballside.com/abstimmung.phtml

RheinStars@school an der Kardinal-Frings Grundschule

Die RheinStars an der Kardinal-Frings Grundschule

Große Begeisterung lösten die RheinStars am vergangenen Donnerstag bei den Kindern und Lehrern der Kardinal-Frings Grundschule in Köln-Vogelsang aus. Durch das Basketball-Schnuppertraining kamen die Drittklässler ordentlich ins Schwitzen und konnten sich gemeinsam als Schulklasse beim 90 minütigen Training ordentlich auspowern. Die verschiedenen Übungen und Spielformen rund um den orangenen Ball machten den Kindern so viel Spaß, dass sich am Ende der Doppelstunde im Sitzkreis jedes Kind mit ein paar Sätzen einzeln bei den RheinStars Trainern und dem Jeck bedankte. Zum Abschluss bekam jedes Kind noch eine Freikarte für unser Spiel am Freitag gegen die Kirchheim Knights. Wir freuen uns darauf alle in der Halle wiederzusehen!

RheinStars@school wird unterstützt von

Livestream News

2. Basketball-Bundesliga auf airtango.live

Ab sofort könnt ihr uns und alle Spiele der ProA live auf airtango verfolgen! Auf unserem eigenen Channel findet ihr zukünftig unsere Spiele, Highlights und weitere interessante Videos rund um unseren Verein. Engagiert und mit viel Herzblut produziert unser Stream-Team unser Spiel in der Halle und bringt es direkt für Euch auf den PC, aufs Tablet oder das Handy.

Unseren Kanal findet ihr unter airtango.live – dort einfach unser Logo anklicken und los geht es!

Schnupperoffensive an der GGS Mommsenstraße

Die RheinStars an der GGS Mommsenstraße

Dribbeln, Passen, Werfen und als Team zusammenfinden
Am Dienstag den 17.10.2017 hieß es an der GGS Mommsenstraße wieder einmal „die RheinStars kommen“. Durch lustige und spannende Spiele konnten sich die Grundschüler an den Basketballsport herantasten. Die Kinder erlernten zu Beginn die Grundlagen des Basketballs, um anschließend unter den Anweisungen der RheinStars-Jugendtrainer bereits komplexere Spielformen durchzuführen. Am Ende der Schnupper-Offensive wurde noch ein Spiel ausgetragen bei dem die Kinder das Neuerlernte direkt anwenden konnten und großes Geschick bewiesen. Besonders auffällig war, dass über die Zeit von 90 Minuten ein großartiger Teamzusammenhalt entwickelt wurde. Mit Eintrittskarten für das kommende RheinStars-Spiel in der LANXESS arena und Autogrammen vom Jeck verließen die Kinder glücklich die Turnhalle.

(Bericht: Tim Vollmers)

 

RheinStars@school wird unterstützt von

Livestream News

Am Sonntag, 15. Oktober ist Tip-Off gegen Neuling PS Karlsruhe Lions

Wir übertragen das Spiel über proastream.de Live und kostenlos, am Mikrofon sitzt wieder Gabriel Fröhlke !

Ab dem 8.Spieltag werden alle Spiele der 2. Basketball-Bundesliga ProA mit vereinheitlicher Technik in Zusammenarbeit mit dem neuen Livestreampartner airtango und den Clubs auf airtango live übertragen. Bis Anfang November streamen vereinzelt Teams ihre Heimspiele weiterhin in Eigenregie. Eine Übersicht der Clubs die einen Livestream anbieten ist ebenfalls unter proastream.de zu finden.

airtango ist ein professionelles Live-Streaming-Network. Das deutsche Unternehmen bietet eine Plattform, Inhalte aus den Bereichen Sport, Entertainment und Travel zu veröffentlichen und zu vermarkten. Ab November 2017 werden alle 16 Vereine der 2. Basketball-Bundesliga einen eigenen Channel auf airtango betreiben. Der Livestream kann auf allen gängigen Geräten (PC, Tablet oder Smartphone) verfolgt werden. Dazu wird im Vorfeld eine spezielle App kostenlos im Apple-Store und im GooglePlay-Store angeboten. Weitere Informationen sind auf basketball.airtango.de zu finden.

Den kompletten Beitrag der 2. Basketball-Bundesliga ProA gibt es hier.

Infos für Dauerkarten-Inhaber!

Liebe Dauerkarteninhaberin, Lieber Dauerkarteninhaber,
die Vorfreude steigt! In weniger als einer Woche startet endlich die Saison 2017/18 in der LANXESS arena mit dem ersten Heimspiel gegen das Bundesliga-Urgestein Phoenix Hagen am kommenden Samstag (19 Uhr).

Alle Dauerkarten können am ersten Spieltag am Ticketshop 2 zwischen LANXESS arena und Restaurant Henkelmännchen am dafür eigens gekennzeichneten Schalter abgeholt werden. Der Ticketshop öffnet deshlab extra 2 Stunden vor Tipp-Off. Sollte es euch nicht möglich sein am ersten Heimspiel gegen Phoenix Hagen teilzunehmen, können die Dauerkarten auch am nächsten Heimspieltag am Ticketshop abgeholt werden. Bitte schickt uns in diesem Fall eine kurze Mail an tickets@rheinstars-koeln.de – falls nichts schon längst geschehen.

Ebenso werden wir in den kommenden Tagen die Beträge einziehen bzw. in Rechungen stellen. Dies gilt ebenso für das letzte Heimspiel der vergangenen Saison bei den wenigen, die ihre Tickets nicht verlängert haben.

Wir freuen uns auf den Saisonstart und eine spannende und aktionsgeladene Saison!

Eure RheinStars

Sportaktionstag 2017 mit den RheinStars Köln und dem Körbe für Köln e.V.

Schulkinder können unterschiedliche Sportarten ausprobieren

In Köln-Nippes auf dem Gelände der Dreifachturnhalle “Nippeser Tälchen” fand am Montag dem 11.09.2017 zum wiederholte Male ein Aktionstag im Rahmen des Projektes „Sport in Metropolen“ statt. Rund 180 Schulkinder der dritten und vierten Klassen aus Nippeser-Grundschulen hatten die Möglichkeit verschiedene Sportarten auszuprobieren. Mit dabei waren die RheinStars Köln und brachten ca. 80 kleine Ballkünstler mit drei einstündigen Trainingseinheiten ordentlich ins Schwitzen. Unter dem Motto “Mach Sport vor Ort” soll den Mädchen und Jungen Spaß an Bewegung und Freude am Sport vermittelt werden. Johannes Strasser, Leiter Entwicklung Basketball bei den RheinStars zog ein durchweg positives Fazit der Veranstaltung: „Wir hatten großen Spaß mit den Kindern zu trainieren und es war zusätzlich eine gute Gelegenheit sich mit Vertretern anderer Sportarten auszutauschen und zu vernetzen“. Schirmherr dieses Kooperationsprojektes, an dem Vereine aus unterschiedlichen Disziplinen teilnehmen, ist Bezirksbürgermeister Bernd Schößler. Initiatoren des Sportaktionstags sind das Sportamt der Stadt Köln, der StadtBezirksSportVerband Nippes, Netwerk e.V. – Sozialraumkoordination Bilderstöcken und die Sportsachbearbeitung des Bürgeramtes Nippes.

Kids aufgepasst! Spielt mit eurem Team in der Halbzeit der Profis!

Bewerbt Euch jetzt mit Eurem Team für den großen Auftritt in der LANXESS arena!

Schon bald geht es wieder los für die RheinStars und auch dieses Jahr könnt Ihr wieder ganz nah an unserer Profimannschaft sein. Steht zusammen mit den PRO-A-Spielern im Rampenlicht und bewerbt Euch mit Eurem Team für den großen Auftritt in der LANXESS arena. Ihr lauft bei einem Heimspiel nicht nur vor dem Spiel mit den Profis auf das Parkett als Einlaufkinder sondern stellt auch in einem Halbzeitspiel Euer Können unter Beweis. Wir suchen pro Partie ein Team mit mindestens 10 Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren aus Köln und Umgebung.

Unser erstes Heimspiel findet am 23. September um 19 Uhr gegen Phoenix Hagen statt. Alle weiteren Heimspieltermine findet ihr hier.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung per mail an:

j.strasser@rheinstars-koeln.de

Unterstütze die RheinStars!

Für die kommende Saison suchen wir  Praktikanten und Helfer in den Bereichen  Medien und Event. Diese Ausschreibung richtet sich an interessierte Studenten/innen, die ein freiwilliges oder Pflichtpraktikum absolvieren müssen/wollen, oder gerne die RheinStars an Heimspielen und darüber hinaus freiwillig unterstützen möchten. Idealerweise steht ihr für die gesamte Saison von August bis Mai zur Verfügung, kürzere und individuelle Zeiten sind nach Absprache gerne möglich. Helfer sind auch gerne an verschiedenen Spieltagen willkommen.  Arbeitsort ist Köln.

Bei uns bekommst du einen intensiven Einblick in die Welt des Profisports, die Chance deine eigenen Projekte zu planen und durchzuführen, sowie flache Hierarchien in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre.

Was wir von unseren Praktikanten erwarten

  • Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit, professionelles Auftreten
  • Organisations- und Problemlösefähigkeiten sowie Belastbarkeit an Spieltagen
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Loyalität, vor allem im Umgang mit vertraulichen Informationen
  • Die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden, sowie außerhalb normaler Bürozeiten
  • Gute Anwenderkenntnisse in allen gängigen Office-Programmen
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Eine hohe Affinität zur Sportart Basketball, oder Sport im Allgemeinen

 

Aufgaben
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung der Heimspiele und Team und Sponsorenevents
  • Konzeptionelle Einbindung in die Weiterentwicklung des Unterhaltungsprogrammes
  • Zusammenarbeit mit Agenturen, Sponsoren, Bands und weiteren externen Partnern
  • Umsetzung von Sponsoren Engagements und Werbemaßnahmen
  • Einteilung und Koordination der Helfer vor und während der Events
  • Koordination und Organisation des Dance Team und Maskottchen
  • Durchführung von Umfragen, Aktionen und Gewinnspielen
  • Unterstützung bei der Erstellung des Livestreams

 

Bitte beantworte alle der folgenden Fragen in deiner Bewerbung

  • Warum möchtest du für die RheinStars arbeiten?
  • Warum interessierst du dich für diesen Bereich?
  • Hast du bereits relevante Erfahrungen, die dich auf dieses Praktikum vorbereitet haben?
  • Wie lange muss dein Pflichtpraktikum gemäß der gültigen Studienordnung deiner Uni mindestens andauern? Füge bitte einen entsprechenden Nachweis bei.
  • Kannst du an allen Heim- und Auswärtsspielen während deines Praktikums teilnehmen? Ja / Nein

Deine Bewerbung schickst du bitte per E-Mail an Katharina Arnold:  k.arnold@rheinstars-koeln.de. Wir setzen uns dann mit dir in Verbindung. Die Vertraulichkeit der Bewerbung wird zugesichert.

Das Sommerevent: GRC mit den RheinStars

Auch der Sommer bietet Basketball satt in Köln. Die 12. Auflage des „GRC Basketball“ findet vom 22 bis 23. Juli (jeweils 11:00 – 20:00 Uhr) erstmals in der ASV Sporthalle in Köln-Müngersdorf statt. Die Fans dürfen sich auf 15 knallharte Basketball-Spiele (8 Samstag, 7 Sonntag) bis zum großen GRC Finale freuen. Die insgesamt 16 teilnehmenden Teams bestehen aus nationalen und internationalen Profis sowie Top Amateur-Spielern aus ganz Europa – und auch die RheinStars Köln wollen ein starkes Team aufbieten.

Athleten, die in Spanien, Frankreich, England, Belgien und den Niederlanden regelmäßig auf dem Parkett stehen, kämpfen im Rahmen der Regeln der Straße nach dem Motto „The winner takes it all“ um die Krone beim #GRC2017.

Angeführt wird die Liste der internationalen Top-Spieler von den beiden Franzosen Andrew Albicy und Jordan Aboudou. Albicy spielt in der ersten Liga Spaniens, der ACB – Aboudou spielt in der ersten französischen Liga LNB. Gemeinsam haben beide mit dem Team Paris das Turnier 2015 erstmals gewonnen, bevor ihnen 2016 als bisher einziges Team in der Geschichte des GRC, die Titelverteidigung gelang. Natürlich sind die Jungs auch dieses Jahr wieder im Kreis der Favoriten zu finden!Wie in jedem Jahr bietet das GRC aber nicht nur Basketball-Action vom Feinsten und lässt das Adrenalin durch die Körper der Zuschauer schießen, ein unglaublich vielseitiges Rahmenprogramm mit verschiedenen Show-Acts und kulinarischen Spezialitäten rundet das Event für die Fans ab.
Rahmenprogramm
Die GRC Girls treten mit insgesamt drei Dance-Teams zwischen den Spielen und in der Halbzeit der Spiele auf, beste Stimmung und Unterhaltung ist garantiert! Beim Kids-Contest können Kinder unter 14 Jahren ihre Liebe zum Basketball zeigen und auf dem Court gegeneinander antreten. Mit viel Zuschauerbeteiligung wird die „Public Show“ wieder für Erheiterung auf den Rängen sorgen und verschiedene Gewinnspiele möglich machen.3-Point-Contest
In diesem Jahr kämpfen die Profis nicht nur mit ihren Teams um die GRC Krone – auch der 3-Point-Contest wird untereinander ausgetragen. Andrew Albicy (1. Liga Spanien), Frederick Henningsen (2. Bundesliga), Stephan Mulder (1. Liga Niederlande), Richie Muke (Kongo) und Marcus Mc Laurin (USA) klären auf dem Feld, wer der Chef hinter der 3er-Linie ist.

Dunk Contest
Das große Highlight des ersten Tages hat auch in diesem Jahr hochkarätige Namen zu bieten! Titelverteidiger Joel Henry fliegt aus London (England) ein, um es mit Brian Butler (amtierender Bundesliga All Star Day Dunk-Champion),Salu Tadi (zweifacher Bundesliga All Star Day Dunk-Champion) und Arek Przybylski, dem kommenden Super-Dunker der internationalen Basketball-Szene, aufzunehmen! Erstmals findet der Dunk Contest bereits am Samstag nach dem letzten Erstrundenspiel statt: Start ca. 18:00 Uhr.

Weitere Infos mehr gibt es unter grc-competition.com
Tagestickets & Wochenend-Tickets sind bei Köln Ticket erhältlich